Öl- und Gasheizung

Niedertemperatur- und Brennwerttechnik sparen Kosten

Jährlich steigende Öl- und Gaspreise machen nachdenklich. Durch den Einbau einer modernen Heizungsanlage mit Niedertemperatur- oder Brennwerttechnik erhöhen Sie den Wirkungsgrad Ihrer Heizung und senken nachhaltig Ihre Heizkosten. Die Funktionsweise lässt sich mit kochendem Wasser in einem geschlossenen Wasserkessel vergleichen. Hier kondensiert Wasserdampf zu Wasser und bleibt im Kessel erhalten. Ähnlich funktioniert die Brennwerttechnik. Die Wärme, die mit den Abgasen durch den Schornstein entweicht, wird mithilfe eines Wärmetauschers zu Wasserdampf kondensiert und so dem System als zusätzliche Energie wieder zugeführt.

Kostenreduzierung, Schonung der Umwelt durch Verringerung des CO2-Ausstoßes und staatliche Fördermittel sind überzeugende Argumente, die für die Brennwerttechnik bei Öl- und Gasheizungen sprechen.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link:
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle